Schritt für Schritt Anleitung zum Diamond Painting.

1
1. Nimm deinen Stift in die Hand und entscheide dich, ob du den zusätzlichen Schaumstoff-Griff verwenden möchtest oder nicht. Falls ja, stecke den Stift einfach in den blauen Schaumstoff-Griff und lege ihn beiseite.

1. Nimm deinen Stift in die Hand und entscheide dich, ob du den zusätzlichen Schaumstoff-Griff verwenden möchtest oder nicht. Falls ja, stecke den Stift einfach in den blauen Schaumstoff-Griff und lege ihn beiseite.

2
2. Rolle deine Leinwand aus und entscheide, an welcher Ecke du mit der Arbeit beginnen möchtest. Wenn du die Ecke ausgewählt hast, überprüfe bitte zuerst den Code der Diamantsteine, die du dort verwenden musst. Der Code ist eine Kombination aus Buchstaben, Symbolen und Zahlen. Die Legende an der Seite zeigt dir den Farbcode des Tütchens an, das du für deine Arbeit benötigst.

2. Rolle deine Leinwand aus und entscheide, an welcher Ecke du mit der Arbeit beginnen möchtest. Wenn du die Ecke ausgewählt hast, überprüfe bitte zuerst den Code der Diamantsteine, die du dort verwenden musst. Der Code ist eine Kombination aus Buchstaben, Symbolen und Zahlen. Die Legende an der Seite zeigt dir den Farbcode des Tütchens an, das du für deine Arbeit benötigst.

3
3. Identifizieren die Farbcodes der Diamantsteine mit den Tütchen, nimm das richtige Tütchen und lege es beiseite.

3. Identifizieren die Farbcodes der Diamantsteine mit den Tütchen, nimm das richtige Tütchen und lege es beiseite.

4
4. Nimm nun deine Schale und halte sie bereit, um die Diamantsteine aus Schritt 3 darauf zu schütten. Öffne dafür das Tütchen ganz vorsichtig - am besten mit einer Schere - an einer Ecke (Öffnung max. 1,5 cm) und schütte eine kleine Menge Diamantsteine in die Schale. Nun solltest du die Schale leicht schütteln, damit sich die Diamantsteine zwischen den Linien anordnen. Du wirst sehen, dass die Diamantsteine beginnen, sich entlang der Linien auf dem Boden der Schale auszurichten.  Der Großteil der Diamantsteine sollte nun so ausgerichtet sein, dass die Oberseite der Diamantsteine nach oben zeigt und sie auf dem flachen unteren Teil liegen. Es ist sehr wichtig, dass du nur kleine Mengen von Diamantsteinen in deine Schale schüttest.

4. Nimm nun deine Schale und halte sie bereit, um die Diamantsteine aus Schritt 3 darauf zu schütten. Öffne dafür das Tütchen ganz vorsichtig - am besten mit einer Schere - an einer Ecke (Öffnung max. 1,5 cm) und schütte eine kleine Menge Diamantsteine in die Schale. Nun solltest du die Schale leicht schütteln, damit sich die Diamantsteine zwischen den Linien anordnen. Du wirst sehen, dass die Diamantsteine beginnen, sich entlang der Linien auf dem Boden der Schale auszurichten. Der Großteil der Diamantsteine sollte nun so ausgerichtet sein, dass die Oberseite der Diamantsteine nach oben zeigt und sie auf dem flachen unteren Teil liegen. Es ist sehr wichtig, dass du nur kleine Mengen von Diamantsteinen in deine Schale schüttest.

5
5. Nimm nun dein Gefäß mit dem Wachs und öffne es. Stelle sicher, dass du die Schutzfolie des Wachses entfernt hast. Du kannst mit dem Finger fühlen, dass das Wachs fest ist. Stelle die Dose an deinem Arbeitsplatz neben deinen Stift ab. Als Arbeitsplatz eignet sich am besten ein Tisch.

5. Nimm nun dein Gefäß mit dem Wachs und öffne es. Stelle sicher, dass du die Schutzfolie des Wachses entfernt hast. Du kannst mit dem Finger fühlen, dass das Wachs fest ist. Stelle die Dose an deinem Arbeitsplatz neben deinen Stift ab. Als Arbeitsplatz eignet sich am besten ein Tisch.

6
6. Nimm die Leinwand und lege sie an deinen Arbeitsplatz. Da die Leinwand für den Transport gerollt wurde, wird sie versuchen, sich zurückzurollen. Du kannst ein Buch oder etwas Ähnliches verwenden, um die Ecken deiner Leinwand in Position zu halten.

6. Nimm die Leinwand und lege sie an deinen Arbeitsplatz. Da die Leinwand für den Transport gerollt wurde, wird sie versuchen, sich zurückzurollen. Du kannst ein Buch oder etwas Ähnliches verwenden, um die Ecken deiner Leinwand in Position zu halten.

7
7. Jetzt ist es an der Zeit, die Schutzfolie von der in Schritt 2 ausgewählten Ecke deiner Leinwand abzuziehen. Bitte decke zunächst nur einen kleinen Bereich deiner Leinwand auf. Die klare Abdeckfolie kann immer wieder auf- und zugedeckt werden ohne Schaden zu nehmen.

7. Jetzt ist es an der Zeit, die Schutzfolie von der in Schritt 2 ausgewählten Ecke deiner Leinwand abzuziehen. Bitte decke zunächst nur einen kleinen Bereich deiner Leinwand auf. Die klare Abdeckfolie kann immer wieder auf- und zugedeckt werden ohne Schaden zu nehmen.

8
8. Nimm nun deinen Stift in die Hand und stecke ihn fest in das Wachs. Ein kräftiger Einstich deines Stifts ins Wachs sorgt dafür, dass eine ausreichende Menge Wachs an der Spitze deines Stifts kleben bleibt.

8. Nimm nun deinen Stift in die Hand und stecke ihn fest in das Wachs. Ein kräftiger Einstich deines Stifts ins Wachs sorgt dafür, dass eine ausreichende Menge Wachs an der Spitze deines Stifts kleben bleibt.

9
9. Mit der gewachsten Stiftspitze kannst du die Diamantsteine nun einzeln aus der Schale nehmen und an der gewünschten Stelle auf der Leinwand platzieren. Die Diamantsteine bleiben an der klebrigen Leinwand haften.

9. Mit der gewachsten Stiftspitze kannst du die Diamantsteine nun einzeln aus der Schale nehmen und an der gewünschten Stelle auf der Leinwand platzieren. Die Diamantsteine bleiben an der klebrigen Leinwand haften.

10
10. Wenn du alle Diamantsteine aus der Schale verbraucht hast, kannst du die Schale erneut auffüllen und so lange weiterarbeiten, bis der gesamte unbedeckte Bereich der Leinwand mit den dafür vorgesehenen Diamantsteinen bedeckt ist.

10. Wenn du alle Diamantsteine aus der Schale verbraucht hast, kannst du die Schale erneut auffüllen und so lange weiterarbeiten, bis der gesamte unbedeckte Bereich der Leinwand mit den dafür vorgesehenen Diamantsteinen bedeckt ist.

11
11. Du kannst diesen Vorgang nun mit anderen Farben wiederholen. Wähle dafür einfach einen anderen Farbcode, der an die zuvor verwendete Farbe angrenzt. Mische niemals Farben in der Schale.

11. Du kannst diesen Vorgang nun mit anderen Farben wiederholen. Wähle dafür einfach einen anderen Farbcode, der an die zuvor verwendete Farbe angrenzt. Mische niemals Farben in der Schale.

12
12. Wenn du deine Arbeit für den heutigen Tag beenden möchtest, kannst du den Bereich, den du auf der Leinwand bearbeitet hast, wieder mit der Schutzfolie abdecken und mit der Hand oder einem Buch auf die zuvor platzierten Diamantsteine drücken, um sicherzustellen, dass sie gut befestigt sind. Wenn du möchtest, kannst du den Teil der Klarsichtfolie abschneiden, der bereits vollständig mit Diamantsteinen bedeckt ist.

12. Wenn du deine Arbeit für den heutigen Tag beenden möchtest, kannst du den Bereich, den du auf der Leinwand bearbeitet hast, wieder mit der Schutzfolie abdecken und mit der Hand oder einem Buch auf die zuvor platzierten Diamantsteine drücken, um sicherzustellen, dass sie gut befestigt sind. Wenn du möchtest, kannst du den Teil der Klarsichtfolie abschneiden, der bereits vollständig mit Diamantsteinen bedeckt ist.

Zurück